Burning Series - Simpsons und weitere Serien kostenlos online sehen

Registrieren

2057 – Unser Leben in der Zukunft Staffel 1

Mit einer gelungenen Kombination aus dokumentarischem Material und fiktionalen Szenen präsentiert die dreiteilige Dokumentationsreihe eine Vision des menschlichen Alltags im Jahre 2057. Im Mittelpunkt der ersten Folge steht der Mensch. Die Dokumentation führt durch das Universum künftiger Medizin, Gentechnik und Gesundheitsfürsorge. Dabei deutet sich an, dass die neuen Möglichkeiten der Heilung und Lebensverlängerung denjenigen vorbehalten sein werden, die es sich leisten können. Experten verschiedener Disziplinen beleuchten sowohl die Konsequenzen der zunehmenden Vernetzung des persönlichen Umfelds, als auch die Chancen und Gefahren von Genforschung und Robotik.

Genres

Dokumentation

Produktionsjahre

2007 - 2007

Hauptdarsteller

Frank Schätzig

Produzenten

Uwe Kersken

Regisseure

Lars Montag, Meike Hemschmeier

Autoren

Dirk Kämpfer, Meike Hemschmeier

Der Mensch

Beschreibung anzeigen

In der Zukunft wird nicht nur der medizinische Fortschritt, sondern auch Innovationen anderer Fachgebiete den Alltag des Menschen prägen. „Intelligente“ Kleidung und veränderte Umgebungsbedingungen könnten über die Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen entscheiden. Immer kleinere Mikrochips und Sensoren erlauben, nahezu sämtliche Gegenstände des Alltags zu vernetzen. Zu den ersten Prototypen zählen „intelligente“ Jacken, die die wichtigsten Körperfunktionen wie Atemfrequenz und Herzschlag registrieren. Per Funk werden Daten übertragen und im Notfall lässt sich der Träger orten. Alte, Kranke und Kinder könnten die Ersten sein, die von dieser Erfindung profitieren. So erhält auch Alain Degas, der Protagonist der fiktionalen Story, der durch einen Unfall schwer verletzt wird, mittels „intelligenter“ Kleidung schnell medizinische Hilfe. Ein fliegender Rettungswagen bringt ihn mit Knochenbrüchen und einem Haarriss an seiner künstlichen Herzpumpe ins Krankenhaus. Rasante Fortschritte der Genforschung und Medizintechnik ermöglichen den Ärzten künftig, fast jede Verletzung zu beheben. Schon jetzt können Gewebeteile und einfache Organe aus menschlichen Zellen gezüchtet werden. Als gut versichertem Patienten steht Alain Degas die beste medizinische Versorgung seiner Zeit zu. Die Behandlung übernimmt die Chefärztin Marie Belzac. Aus seinen Zellen soll ein neues Herz geklont werden. Statt anstrengender Krankengymnastik helfen ihm an Computerchips gekoppelte Elektroden wieder auf die Beine. Als das Versicherungsunternehmen Alain allerdings eine Mitschuld am Unfall nachweisen kann, nimmt die angenehme Behandlung des „Erste Klasse“-Patienten ein jähes Ende.

Staffeln
Episoden
Der Mensch
Die Stadt
Die Welt

Klicke hier zum Abspielen